Mitglied werden
Mitglied werden Pfeil
Mitglied werden

Herzlich Willkommen bei den Handballern des TSV Vaterstetten!

Teamsport vom Allerfeinsten

29.11.2022

mC-Jugend

Hart erkämpfter Heimsieg der mC

von Niklas Stumpf

Jungvögel meistern auch nächste Pflichtaufgabe

Am vergangenen Sonntag war die männliche C-Jugend aus Bad Tölz zu Gast in Vaterstetten. Wie sich während des Spiels herausstellte,
stehen diese nicht umsonst in der oberen Hälfte der Tabelle.

Nach 0:1 Rückstand erzielte Vaterstettens aktuell bester Schütze der Saison, Eric Haustein, das erste Tor für die Heimmannschaft.

Doch so richtig wollte der Angriff nicht ins Rollen kommen.
Entsprechend nahm Coach Niklas Stumpf in der 14. Minute beim Stand von 7:10 die erste Auszeit. Anschließend konnte man das Spiel wieder ausgeglichener gestalten. Jan Kißner konnte in der 17. Minute mit seinem Tor zum 11:11 erstmals wieder den Ausgleich erzielen. Auch aufgrund der Breite im Angri
ff (sieben unterschiedliche Torschützen der Jungvögel in der ersten Hälfte!) schaffte man zur Pause ein gerechtes Unentschieden.

In der 29. Minute übernahmen die Vaterstettener erstmals wieder die Führung und gaben sie, angeführt von den beiden starken Schlussmännern Ben Schermann und Jasper-Samuel Lanzendörfer, bis zum Ende nur noch einmal ab. Nachdem die Gäste in der 42. Spielminute nochmals ausgleichen konnten, eröffnete Jonathan Zücker mit seinem zweiten Treffer zum 22:21 die Schlussoffensive der Gastgeber.

Den letzen Treffer der Hausherren zum Endstand von 28:22 erzielte Simon Wille kurz vor dem Schlusspfiff.

Erneut hatten sich zahlreiche Fans der heimischen mC auf den Weg zur Turnhalle im Hans-Luft- Weg gemacht. Sie wurden mit einem am Ende doch noch souveränen Sieg Ihrer Mannschaft belohnt.

Beste Werfer der Jungvögel waren an diesem Tag Simon Übermasser mit 6 Toren sowie Vincent Vogel, der sich im Match als nervenstarker Schütze vom Siebenmeter-Punkt erwies, und Eric Haustein mit je 5 Toren.

Die gesamte Mannschaft zeigte ein sehr gutes Spiel und verdiente sich dank Ihres Teamgeistes die nächsten 2 Punkte und den tosenden Applaus der Zuschauer.

Am kommenden Samstag (03.12.) folgt bereits das letzte Spiel der Hinrunde. Zuhause empfängt man um 13.30 Uhr die Mannschaft des TuS Prien.

Vaterstetten: Jasper-Samuel Lanzendörfer (Tor), Ben Schermann (Tor/3), Jonas Muster, Jonathan Zücker (2), Simon Wille (2), Vincent Vogel (5), Maximilian Fleissner von Zastrow, Jan Kißner (3), Eric Haustein (5), Paul Salow (1), Simon Übermasser (6), Isaak Armbruster (1), Julius Welter