Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Herzlich Willkommen bei den Handballern des TSV Vaterstetten!
Teamsport vom Allerfeinsten
Damen 1

Spielerisch und kämpferisch durchgesetzt

TSVV wieder im Mittelfeld angekommen

21.01.2020 | von Wilfried Gillmeister


Vaterstetten – Das war irgendwie eine „emotionale Achterbahn in der Sporthalle“. Die Handballdamen haben vor einer Woche erste erfolgreiche Schritte getan, um sich von der Abstiegszone der Landesliga Süd abzusetzen. Der gute Lauf sollte natürlich gegen die starke Drittliga-Reserve vom HCD Gröbenzell nun vor eigenem Publikum fortgesetzt werden. TSVV-Trainer Graf setzte auf die zuletzt erfolgreiche Aufstellung und nahm noch die junge Lilian Müller mit auf die Bank.

Ganz im Sinne der Gastgeber verliefen die erste Viertelstunde mit der letzten Führung von 10:9 Toren. Die Unsicherheiten im Angriff übertrugen sich auf die Abwehr. Sechs Gästetore folgten. Gröbenzell hatte das Kommando mit einer 14:11-Führung übernommen. Die TSVV- Erfolgsquote war auf inakzeptable 34 Prozent gesungen.

Doch wie ausgewechselt kamen die Schützlinge von Tobias Graf, Melanie Gernsbeck und Thomas Degmeyr aus der Kabine. Die Abwehr antizipierte die gegnerischen Angriffe so gut, dass auch Maria Obermeier im Tor davon profitierte. Mit Treffern von Verena Taenzler und Sara Broß (je 2) und Valerie Graf war eine 3 Tore-Führung hergestellt, die bis zum Spielende gehalten werden konnte. Das letzte Tor zum 28:25 (11:14)-Erfolg war der in großer Spiellaune angetretenen Sara Bross vorbehalten.

Das war eine gute Antwort auf die Niederlage im Hinspiel. „Wir haben bei zwölf ausstehenden Spielen noch sieben in heimischer Halle auszutragen“. Bei zur Zeit 14:14 Punkten ist angesichts des Aufwärtstrends endlich das Mittelfeld erreicht.

Kontinuität ist das Zauberwort. Die Laufwege stimmen in Breite und Tiefe und hinten wird konsequent der Ballbesitzer attackiert, so dass er Probleme mit der Ballkontrolle bekommt. Doch Graf tritt auf die Euphoriebremse. „Es kommen noch andere Spiele mit anderen Gegnern.“ Jetzt ist erst mal alles gut.

Vaterstetten: Maria Obermeier, Theresa Schwarz (beide Tor), Jasmin Landsgesell (3), Christina Hoffmann, Lisa-Maria Becker, Nicola Mayerhofer (5), Sara Broß (5), Johanna Gernsbeck (7/2), Valerie Graf (1), Paulina Junghan (1),Soühia Vogt (2), Verena Taenzler (4), Lilian Müller

Verwarnungen; TSVV 4. HCDG 3
Zeitstrafen: TSVV 2, HCDG 4
Strafwürfe: TSVV 5/davon 2 verwandelt, HCDG 6/5
Schiedsrichter: Rick Ehrenpford /Manuel Haas (beide TV Gundelfingen)

jwg