Herzlich Willkommen bei den Handballern des TSV Vaterstetten!
Teamsport vom Allerfeinsten
wD-Jugend 2

Mit Begeisterung in die Bezirksliga gestürmt

Sieben "Ballwütige" suchen gleichgesinnte Freundinnen

29.06.2017 | von Wilfried Gillmeister


Thumb wjd2 170625 teamfoto quali jwg Ohne Talismann geht hier noch gar nichts für: hinten vl : Antonia, Zita , Karoline, Cora, Luise, Mia, Nina, vorn vl: Josi, Anna, Natalie!


Vaterstetten -  In der  zweiten weiblichen D-Jugend versuchen  die Handballspatzen des TSV Vaterstetten  flügge zu werden.  Unter den Fittichen von Mutter Sabine und Sohn Julian Edelmann gab es die ersten sportlichen Ausflüge und überraschende Anfangserfolge. An zwei Turnieren für die Quali in den Spielklassen des Bezirks Oberbayern nahmen die Eleven teil, jeweils als einzige zweite Mannschaft eines Vereins in Fünfergruppen. Beide Male gelang es, jeweils zwei Spiele für sich zu entscheiden. Die Freude war, groß, denn die TSVV-Spatzen hatten  sich damit für die Bezirksliga qualifiziert.

Ergebnisse der TSVV-Spatzen der 2. quali-Runde im Bezirk Oberbayern, Turnier 2: TSVV II - HSG Neubiberg/Ottobrunn 6:4, SV Anzing -TSVV II 11:6, TSVV II - TSV Haar 7:4, HT München - TSVV II 21:7



„Ballwütige“ Mädels gesucht

Die Freude war groß. Doch bei Betrachtung der Mannschaftsstärke soll der Kader unbedingt erweitert werden. „Wir wollen uns in der Bezirksliga beweisen“, rührt Sabine  Edelmann die Werbetrommel. „ Dafür brauchen wir noch ein paar ballwütige Mädels der  Jahrgänge 2006-2007, um unsere Mannschaft zu unterstützen“. Das wurde im zweiten Turnier erkennbar, weil nach einem langen Turniertag die TSVV-Spatzen im letzten Spiel ohne Auswechsel-Spielerinnen verständlich konditionell etwas abgebaut haben.

Training: montags 16:30-18 Uhr und freitags 14:15-!5:45 Uhr. in der Baldhamer Realschul-Turnhalle. Anfragen bei Sabine Edelmann  unter  Telefon  08106/4123 oder email sabine.edelmann@yahoo.de

 

jwg