Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Herzlich Willkommen bei den Handballern des TSV Vaterstetten!
Teamsport vom Allerfeinsten
wA-Jugend

Weibliche A-Jugend überraschend stark

Wie bei den Damen: Rivalität mit SV Laim

10.10.2018 | von Wilfried Gillmeister


Vaterstetten – Einen glanzvollen Start lieferte die weibliche A-Jugend des TSV Vaterstetten in der Handball-Bezirksoberliga ab. Nach klaren Erfolgen über MTSV Schwabing (19:11), TSV Grafing (25:11) konnte nun im Heimspiel gegen TSV München-Ost mit 30:10 (15:2) Toren ein Kantersieg gefeiert werden. Gemeinsam, aber mit dem besseren Torverhältnis gegenüber dem ebenfalls noch verlustpunktfreien SV München Laim, führen die Schützlinge von Johanna Gernsbeck und Moritz Malecki die Tabelle an.

Recht schnell wurde klar, dass die Gastgeberinnen wenig Widerstand vorfanden. In der ersten Spielhälfte wurden die Ostlerinnen im Sinn des Wortes überrannt. Nach der Pause ein nahezu unverändertes Spiel mit einem Gang niedriger auf TSVV-Seite. Die Punkte waren schon längst vergeben.

Vaterstetten: Chiara Leins, Carolin Schneider(2), Anastasia Mitschke (1), Selina Hönninger (1), Corinna Martinek (1), Luisa Höger (1), Josefine Müller (5), Lilian Müller (7). Johanna Bayerlein (8/3), Selina Wipper (2).Lena Neumeier (2)

jwg