Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Herzlich Willkommen bei den Handballern des TSV Vaterstetten!
Teamsport vom Allerfeinsten
mC-Jugend 1

Guter Lauf

Sechs von acht möglichen Punkten aus vier Spielen

21.11.2018 | von Wilfried Gillmeister


Vaterstetten – Von den letzten vier Spielen drei gewonnen: die männliche C-Jugend des TSV Vaterstetten rollt die Tabelle der Handball-Landesliga von hinten auf. Nach eher verpatztem Start kommen die Schützlinge von Daniel Siebe und Tim Hoffmann in einen kleinen Flow. Mit 30:22(14:8) Toren gelang gegen SG SHV/ UHC Salzburg ein glatter wie auch ungefährdeter Erfolg. Bereits nach sechs Minuten und einem Blitzstart führten sie mit Toren von Patrick Weidlich Simon Gernsbeck (3), Marcel van der Linden und Raphael Edelmann mit 6:1 Toren. Die Kontrolle über das Spiel wurde nicht mehr abgegeben, die Führung weiter ausgebaut.
„Titelträume hatten wir keine, aber jetzt haben wir endlich unseren Spaßhandball wiedergefunden“, freute sich Tim Hoffmann, ein rechtes Vorbild als Spieler der ersten Männermannschaft.

Vaterstetten: Casper Panzer , Andreas Wolf (beide Tor), Daniel Edelmann, Moritz Verscht (4), Leo Schrenk, Benjamin Pilopp (4/2), Jakob Obermeier (1), Simon Gernsbeck (8/1), Raphael Edelmann (4), Marcel van der Linden (2), Johannes Kost (2/1), Luca Winzinger Patrick Weidlich (4), Kilian Dullinger (1)

jwg