Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Herzlich Willkommen bei den Handballern des TSV Vaterstetten!
Teamsport vom Allerfeinsten
27.04.2019 Männer 1

„Unendliche Geschichte“ endet mit dem letzten Schlusspfiff

"Verlegenheitsmannschaft" hat die Saison mit Bravour bewältigt


Thumb 190310 00 s%c3%bcdb m1 team foto jwg Vaterstetten – Sehr viel Bewegung kann es im Handballsüden im Bayernland geben. Ausgehend von der Bayernliga, bei der nicht einmal sicher ist, ob der Bayerische Meister Bad Neustadt aufsteigen darf, stehen dort fest, dass es vier Absteiger geben wird. Gleich fünf Vereine sind gefährdet, in die Landesliga Süd absteigen zu müssen. Der gleitende Abstieg betrifft dann auch die Landesliga Süd und entsprechend auch die Bezirksoberliga Oberbayerns. Im Süden hoffen viele auf den Klassenerhalt von HT... lesen
16.04.2019 Damen 1

„Das war nicht unser Tag“

Vaterstetten verliert hoch in Taufkirchen


Thumb 190221 landshut entspannte gespr%c3%a4chsrunde jwg Vaterstetten – Nicht „Atemlos durch die Nacht“ sondern „Abwehrlos durch den Tag“: Diesen Eindruck erweckte die Handball-Damenmannschaft des TSV Vaterstetten im drittletzten Landessligaspiel bei HT München. Mit 35:24 (Halbzeit 20:13) Toren ging das Team des Trainertrios Tobias Graf, Melanie Gernsbeck und Thomas Degmeyr in Taufkirchen regelrecht unter. Es war das achte Spiel in dieser Saison mit mehr als 30 Gegentoren. Der Spielausgang löste allerdings keine Tabellenbewegung aus. Die TSVV-Damen... lesen
15.04.2019 Männer 1

Zweites Lokalderby auch mit Gastgebersieg

Jäger: "Mit 17 Toren kannst du kein Spiel gewinnen"


Thumb 190310 00 s%c3%bcdb m1 team foto jwg Anzing/Vaterstetten – Das Freitagstraining der Handballmänner vom TSV Vaterstetten brachte es auf den Tisch. Im Kreisderby der Bezirksoberliga bei der nun wieder als Bayernliga-Reserve des SV Anzing würden die Schützlinge von Thomas Eck und Michael Jäger im vorletzten und 21. Saisonspiel das 21. Mal wieder in unterschiedlicher Aufstellung antreten. Diesmal musste auch im Rückraum improvisiert werden, denn auf der „Königsposition“ (halblinks) fehlte nach dem schon mehrwöchigen Ausfall von Tim... lesen
14.04.2019 Damen 1

Zeit für Experimente

Vorbereitung auf Saison 2019/20 hat begonnen


Thumb 190324 02 haunstetten laola nach dem sieg jwg Vaterstetten – Die Handball-Landesliga der Damen ist drei Spieltage vor Saisonabschluss bereits auf der Zielgeraden. Die Meisterschaft hat sich TSV EBE Forst United bereits gesichert. Aufgrund der zuletzt Punkte abgebenden Laimer Damen ist aber das Rennen um den zweiten Platz für die Relegation zur Bayernliga noch einmal entbrannt. Nicht mehr in diesem Wettbewerb dabei sind die Damen vom TSV Vaterstetten nach der unnötigen 29:31-Niederlage daheim gegen TSV Simbach. Wer gemeint hat, dass im... lesen
11.04.2019 Männer 1

Nachbarschafts-Derby mit offenem Ausgang

TSVV ist mit bisher Erreichtem zufrieden


Thumb 190310 00 s%c3%bcdb m1 team foto jwg Vaterstetten – Noch zwei Spiele stehen für die Handballmänner des TSV Vaterstetten auf dem Programm in der Bezirksoberliga. Die Meisterschaft ist zwar schon entschieden. Aber aufgrund der jüngsten Ergebnisse und der Tatsache, dass von Platz zwei bis zwölf jeder jeden bezwingen kann, sind Tabellensprünge zwischen den Spieltagen keine Seltenheit. So haben die Schützlingen vom Trainerduo Thomas Eck und Michael Jäger nach dem glücklichen 32:31-Erfolg über SV Laim Dank des besseren Torverhältnisses... lesen
09.04.2019 Männer 1

Vaterstettens Männer „lieben“ es spannend

10 von 20 Spielen mit maximal 1 Tor Differenz


Thumb 190310 00 s%c3%bcdb m1 team foto jwg Vaterstetten – Als Minimalisten kann man die BOL-Herren vom TSV Vaterstetten wahrlich nicht bezeichnen, wenn sie im Schnitt 26,5 Tore pro Spiel werfen. Doch bezogen auf den Spielausgang gab es bei genau der Hälfte aller Spiele (20), Ergebnisse mit maximal einem Tor Differenz. So hing auch der 32:31(19:13)-Erfolg  gegen SV München Laim am hauchdünnen, seidenen Faden. Seiden deshalb, weil er das Team des Trainerduos Thomas Eck und Michael Jäger wieder auf den indessen bedeutungslosen, aber doch immerhin... lesen
08.04.2019 Damen 1

Simbach nutzt Vaterstettens Fehlerfestival

Abschied aus der Verfolgerposition


Thumb 190221 landshut entspannte gespr%c3%a4chsrunde jwg Vaterstetten – „Da waren es nur noch drei…..“. Die Handballdamen vom TSV Vaterstetten, die sich vier Spieltage vor Saisonende aufgrund der aktuellen Konstellation in der Landesliga Süd als eines von vier Teams noch Hoffnungen auf den Relegationsplatz hätte machen können, haben gegen das bisher nicht gerade als auswärtsstark bekannte Team des TSV Simbach daheim mit 29:31 (15:12) Toren verloren und verabschieden sich für den Rest der Saison in die Komfortzone, schlechtestenfalls auf Rang fünf. Die... lesen
06.04.2019 Damen 1

Gegen Simbach „Unternehmen Revanche“

TSVV will sich mit Heimstärke durchsetzen


Thumb 190324 02 haunstetten laola nach dem sieg jwg Vaterstetten – Wenn die Anzahl der Tore als Spannungsbarometer gelten, dann war der 22. und jüngste Spieltag der Handball-Landesliga der Damen mit 412 Toren in sieben Spielen (Schnitt 58,9 Tore) ein besonderer, relativ übertroffen nur vom dritten Spieltag, als in sechs Spielen 359 (Schnitt 59,8)Tore erzielt worden, also im Schnitt jede Spielminute ein Treffer. Den Saisonrekord hält die Partie Simbach-Haunstetten III mit 76 Zielfindungen. Ausgerechnet dieser TSV Simbach gibt am Sonntag um 15:30... lesen
02.04.2019 Männer 1

Nach fünftem Remis immer noch in der Komfortzone

TSVV-Männer sind die "Remis-Kini's"


Thumb 190310 00 s%c3%bcdb m1 team foto jwg Vaterstetten – „Hätte, hätte -Fahrradkette!“ Ein Spruch, mit dem die Handballmänner des TSV Vaterstetten seit Beginn der Saison leben, zumal die Schützlinge der Trainer Thomas Eck und Michael Jäger auf vier Korsettstangen im Kernteam verzichten müssen. Roman Recknagel hat seine Sportkarriere an den Nagel gehängt, Simon Taenzler lebt und wirkt in Berlin, Ralph Liep sitzt nach Kreuzbandriss als Betreuer auf der Bank und Michael Nowara mit kompliziertem Sprunggelenks-Bänderriss daneben. Jetzt fielen... lesen
02.04.2019 mC-Jugend 1

Abschluss mit Erfolg

Zweite Halhzeit war das Glanzstück


Thumb 190317 mc1  jugend in ottobeuren Vaterstetten – Ende gut, ist zwar nicht alles gut, aber immerhin spannend und versöhnlich. Die männliche C-Jugend des TSV Vaterstetten hat die erste Saison in der Landesliga mit Bravour und auf dem siebenten Tabellenplatz abgeschlossen. Nach dem 33:17-Sieg im Heimspiel gelang es nun, auch das Rückspiel beim TSV Simbach mit 23:24 (13:7) Toren zu gewinnen. Sie schoben es auf die Zeitumstellung und die frühe Abfahrt, dass der Start ins Spiel regelrecht verschlafen wurde. Keine drei Minuten war... lesen