Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Herzlich Willkommen bei den Handballern des TSV Vaterstetten!
Teamsport vom Allerfeinsten
02.04.2019 wA-Jugend

Unnötige Spannung im letzten Saisonspiel

29:28 gewonnen, aber 8 von 9 Strafwürfen nicht nenutzt


Thumb image1 Vaterstetten -Einen Vorgeschmack auf Duelle auf Augenhöhe lieferten die weiblichen A-Jugendteams vom TSV Vaterstetten mit dem SV München Laim für den Ende April anstehenden Landesliga-Zweikampf der Damen in der Landesliga. Vielleicht war das Zitterspiel mit dem glücklichen 29:28(13:16)-Sieg der TSVV-Jugend ein gutes Omen für das Match der Damen. Eine von Lilian Müller schnell herausgeworfene 2:0-Führung wurde ebenso schnell egalisiert. Eine Achillessehne im Vaterstettener Angriffsspiel... lesen
01.04.2019 Damen 1

Überraschendes Remis in Ottobeuren

Frust frißt Lust


Thumb 190221 landshut entspannte gespr%c3%a4chsrunde jwg Vaterstetten – Es muss wohl so etwas wie ein kollektiver Blackout gewesen sein, der dazu führte, dass die Handballdamen vom TSV Vaterstetten nach sieben Siegen in acht Rückrundenspielen ausgerechnet beim abgeschlagenen Tabellenletzten TSV Ottobeuren in den letzten zweieinhalb Minuten der Partie einen Vorsprung von drei Toren abnehmen ließen. Am Ende stand ein 33:33 (15:20)-Remis zu Buche. Ob der gewonnene Punkt den Allgäuerinnen hilft, sei noch dahingestellt. Für die Mannschaft des... lesen
30.03.2019 Damen 1

"Eine für alle, alle für eine"

Handball steht bei den Priotritäten ziemlich weit oben


Thumb 190319 tsvv damen sophia christina hoffmann antonia paulina junghan jwg Vaterstetten - „Wir sind keine vier Musketiere“, verkünden Sophia und Christina Hoffmann sowie Antonia und Paulina Junghan. Doch auch für sie gilt „eine für alle, alle für eine“, wenn es ums Handballspielen mit den Damen des TSV Vaterstetten geht. Das ist keine Selbstverständlichkeit. So kam Christina zum Saisonstart 2016/17 aus Brannenburg nach Vaterstetten und verletzte sich schwer beim Spiel im Innsbruck (mehrfach Sprunggelenk gebrochen, Syndismosebandabriß, Wadenbeinbruch). Die Studienrätin... lesen
30.03.2019 Männer 1

TSVV ohne Sorgen in der Komfortzone

Gegner HT München braucht hingegen noch jeden Punkt


Thumb 190310 00 s%c3%bcdb m1 team foto jwg Vaterstetten– Eine Saison mit viel Licht aber auch nicht ohne Schatten geht in der Handball- Bezirksoberliga der Männer für TSV Vaterstetten allmählich zu Ende. Die Mannschaft von Thomas Eck und Michael Jäger befindet sich in der Komfortzone des vorderen Mittelfelds und muss zu HT München III (Beginn Samstag , einem Zusammenschluss zweier großer Vereine (DJK Taufkirchen und TSV Unterhaching), was es möglich macht, dass eine dritte Mannschaft bereits in der Bezirksoberliga mitmischen darf. Das... lesen
30.03.2019 Damen 1

Tabellarisches Kontrastprogramm in Ottobeuren

TSVV-Damen wollen Serie fortsetzen


Thumb 190324 02 haunstetten laola nach dem sieg jwg Vaterstetten – Noch fünf Spieltage, die Zeit der Entscheidung naht. Das gilt für die Tabellenspitze gleichermaßen wie für das Tabellenende in der Handball-Landesliga der Damen. Eine Begegnung dieser Pole findet am Samstag um 17:45 Uhr in Ottobeuren in der Halle des Schulzentrums in der Bergstraße statt. Die Meisterschaftsfrage wird allgemein mit TSV EBE Forst United beantwortet. Das Feuer für den zweiten Platz, der eine Relegation um einen Aufstiegsplatz ermöglicht, ist nach letzten... lesen
25.03.2019 Damen 1

Deutliche Steigerung nach Standpauke

Das Rennen um den Relegationsplatz nimmt noch einmal Fahrt auf


Thumb 190324 02 haunstetten laola nach dem sieg jwg Vaterstetten – Zwei Halbzeiten aus zwei Welten aber nur einen Sieger: der hieß im Landesliga-Duell der Damen mit Noch-Vizemeister TSV Vaterstetten und den Aufsteigern der dritten Mannschaft des Drittligisten TSV Haunstetten überraschend klar der gastgebende TSV Vaterstetten. 38:27(15:17) Tore zeigte die Anzeigentafel für die Heimmannschaft. Zur Halbzeit mussten die TSVV-Anhänger noch Schlimmes befürchten. Die Kabinentür der Heimmannschaft war gut isoliert. Denn was Coach Tobias Graf seinen... lesen
23.03.2019 Damen 1

Anlauf für den Endspurt

Eine Revanche gegen Haunstetten III steht am Sonntag auf dem Programm


Thumb 190307 02 gr%c3%b6benzell d team mit oma schmidbauer jwg Vaterstetten – Es gibt Spiele in dieser Saison, an die das Trainertrio der Vaterstettener Handballdamen - Tobias Graf, Melanie Gernsbeck und Thomas Degmeyr – am liebsten gar nicht erinnert werden will. Es sei denn, es soll als schlechtes Beispiel herangezogen werden. Denn nur als solches kann die haarstäubende 26:25-Niederlage beim schwäbischen Aufsteiger TSV Haunstetten III gelten. Es war im achten Spiel die dritte Saisonniederlage nach dem verheerenden Auftakt mit drei Kreuzbandrissen, einer eher... lesen
23.03.2019 Männer 1

Zwischen doppelter Pleite und doppelter Revanche ist alles möglich

Wiedergutmachung ist für TSVV-Männer höchstes Gebot


Thumb 190310 00 s%c3%bcdb m1 team foto jwg Vaterstetten – Gibt es vielleicht eine doppelte Revanche für eine doppelte Pleite? Blättert man ein Vierteljahr zurück dann, hatten Vaterstettens Damen- sowie Herrenteam in Auswärtsspielen bei Aufsteigern anzutreten und verloren in demütiger und frustrierter Einigkeit mit jeweils einem Tor Differenz. Jetzt kommen die Herren vom TSV Forstenried am Sonntag (Beginn 17:45 Uhr) nach Vaterstetten. Seit dem damaligen Überraschungserfolg hat die Mannschaft von Trainer Robert Sailer aber kein... lesen
19.03.2019 mC-Jugend 1

Auswärtssieg in Ottobeuren

Erfolgreiche Reaktion auf unglückliche Niederlage in Altenerding


Thumb 190317 mc1  jugend in ottobeuren Vaterstetten – Die männliche C-Jugend des TSV Vaterstetten rehabilitierte sich am Sonntag den 17.03. mit einem deutlichen 31:11 Sieg bei der JSG Ottobeuren-Memmingen nach der unglücklichen Niederlage in Altenerding. Aufgrund des knappen Hinspielerfolgs (21:18) im November, der Tatsache, dass in Ottobeuren mit Harz gespielt wird und das verletzungsbedingte Fehlen von Spielmacher Benjamin Pilopp, ging man auf Vaterstettener Seite davon aus, dass die TSVV Talente ein enges Spiel erwarten würde. Da... lesen
18.03.2019 Damen 1

Vaterstetten holt beide Punkte beim Favoritenschreck

Relegationsplatz wird für TSVV-„Vögel“ wieder interessant


Thumb 190310 pfaffenhofen team laola 2 jwg Vaterstetten – Die Handballdamen des TSV Vaterstetten sind offensichtlich nicht nur schnell und laufstark. Sie verfügen offensichtlich auch über den langen Atem. Betrachtet man den gesamten Spielverlauf, dann ist der 26:28(13:14)-Auswärtssieg bei der bekannt heimstarken SG Biessenhofen/Marktoberdorf durchaus verdient, zumal mit Julia Degmeyr und Antonia Junghan zwei krankheitsbedingte Ausfälle zu kompensieren waren. Es war nicht nur der starke Auftakt mit einer 0:3-Führung, der im Tor... lesen